Google Tag Manager (noscript) -->
Branchennachrichten

gucken material

Ansichten : 8789
Autor : PEEK material
Updatezeit : 2021-09-02 15:48:58
Das Streben nach multifunktionalen Hochgeschwindigkeits-Farbdruck-/Kopiergeräten hat den Drucker-/Kopierermarkt revolutioniert und die Nachfrage der Hersteller nach robusten, flexiblen und leistungsstarken Materialien beflügelt. PEEK-Polymer ist ein Hochleistungs-Thermoplast mit einer einzigartigen Kombination von Eigenschaften. Es hält Dauerbetriebstemperaturen von bis zu 260 °C (500 °F) stand und bietet eine außergewöhnliche mechanische Festigkeit sowie eine höhere Verschleiß- und Drehmomentbeständigkeit.
HAUPTMERKMALE
►Hervorragende thermische Leistung — ausgezeichnete Dimensionsstabilität und Toleranzkontrolle bei einem breiten Temperatur- und Feuchtigkeitsbereich. Hitzebeständigkeit bis 260°C (500°F) – höchste aller Thermoplaste. Unentbehrlich für den Fixierbereich von Laserdruckern.
►Ausgezeichnete mechanische Eigenschaften – behält Schlagzähigkeit, Steifigkeit und minimales Kriechen bei. Ungefüllte Sorten haben eine Zugfestigkeit von 16.000 psi; kohlenstoffgefüllte Sorten haben eine Zugfestigkeit von 33.800 psi.
►Verschleißfestigkeit ohne Schmierung — hervorragende Verschleißfestigkeit bei niedrigem Reibungskoeffizienten — unverzichtbar bei wichtigen Druckerteilen wie Buchsen und Zahnrädern.
►Chemische Beständigkeit —unlöslich in allen gängigen Lösungsmitteln. Hat eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Säuren, Basen, Salze und Dampf.
►Einfache Verarbeitung – Flexibilität bei der Verarbeitung macht es ideal für den Einsatz in einer Vielzahl von Anwendungen.
ANWENDUNGEN
Getriebe
►Die Geschwindigkeiten von Kopierern und Druckern sind in den letzten Jahren erheblich gestiegen und stellen hohe Anforderungen an die strukturellen Komponenten wie z. B. die Zahnräder der Fixierwalzen. Das Material der Wahl für Zahnräder in langsamlaufenden Kopierern war jahrelang POM (Polyacetal) und für mittel- bis schnelllaufende Kopierer PPS (Polyphenylensulfid). Das zu hohe Drehmoment durch die heutigen höheren Drehzahlen kann jedoch innerhalb kurzer Zeit zu starkem Verschleiß bis hin zu Rissbildung führen.
►PEEK-Polymer bietet außergewöhnliche Verschleißfestigkeit und Ermüdungseigenschaften, was es zum idealen Material für Zahnräder und andere Gleitteile macht. Es hält Dauerbetriebstemperaturen von bis zu 260°C (500°F) stand. Die ausgezeichnete mechanische Festigkeit, Zähigkeit und das hervorragende Verschleißverhalten des Polymers sowohl bei Raumtemperatur als auch bei erhöhten Temperaturen ermöglichen es, die Lebensdauer von Hochgeschwindigkeitskopierern zu verlängern und die Wartungskosten zu senken.
GETEILTE FINGER
Ein wichtiger Bestandteil jedes Druckers/Kopierers ist der klauenförmige Spaltfinger, der verwendet wird, um das Kopierpapier von der Kopierwalze und der Fixierwalze zu trennen. Es muss eine ausgezeichnete Wärmebeständigkeit und keine Adhäsion an Toner aufweisen. In der Vergangenheit war die vordere Spitze des gespaltenen Fingers mit einem Fluorpolymer beschichtet, um zu verhindern, dass Toner daran haften blieb. Es wurden zwei Arten von Fluorpolymeren verwendet – PTFE und PFA – mit PFA-Beschichtungen, die bei Farbkopierern häufiger vorkommen. Mit einem Schmelzpunkt von 374 °C (705 °F) übertrifft PEEK HT™ die für PFA erforderlichen Beschichtungsbedingungen [330–360 °C (626–680 °F)]. Im Gegensatz zu Polyamidharzen oder ähnlichen Materialien erfordert VICTREX HT nach der Verarbeitung kein Glühen.
BUCHSEN
Die Qualität der Fixierwalzenbuchsen in Drucker-/Kopiereranwendungen hat einen direkten Einfluss auf die Geschwindigkeit. Buchsen müssen eine ausgezeichnete Maßgenauigkeit aufweisen und bei hohen Temperaturen eine hervorragende Gleitleistung bieten
[ungefähr 200 °C (392 °F)] im ungeschmierten Zustand. Im Vergleich zu anderen Materialien behält das Peek-Material eine hohe Wärmeleistung bei, während es beim Gleiten einen extrem geringen Verschleiß aufweist. Buchsen aus PEEK-Polymer halten Betriebstemperaturen von bis zu 260 °C (500 °F) und Drücken von 18-25 kg/cm2 (256-355 psi) stand und liefern dennoch einen niedrigen Reibungskoeffizienten.
FIXIERWALZEN
Historisch wurden Fluorpolymerbeschichtungen für einfarbige Hochgeschwindigkeitsfixierwalzen verwendet. Sie neigen jedoch dazu, sich abzunutzen und abzublättern. VICOTE®-Beschichtungen auf PEEK-Basis bieten überlegene Abriebfestigkeit, Haltbarkeit und gute Haftung. VICOTE Coatings sind in elektrostatischen Pulver- und Flüssigdispersionsqualitäten erhältlich und bieten hohe Hitzebeständigkeit, geringe Partikelerzeugung, außergewöhnliche Verschleißfestigkeit und Verschleißleistung sowohl bei Raumtemperatur als auch bei erhöhten Temperaturen.
im zusammenhang mit der nachrichten
lesen sie mehr >>
PEEK-Extrusionsformen PEEK-Extrusionsformen
Dec .26.2022
In der heutigen wettbewerbsorientierten Welt erwarten Sie von einem Lieferanten fortschrittlicher Materialien mehr als nur Materialien. Um das Beste aus Hochleistungspolymeren herauszuholen, muss das Komponentendesign Hand in Hand mit der Materialauswahl
PEEK BATTERIELÖSUNGEN PEEK BATTERIELÖSUNGEN
Dec .15.2022
Als PEEK-Experte mit mehr als 20 Jahren Erfahrung kann YBP Ihnen helfen, Herausforderungen bei der Anpassung neuer Batterietechnologien vom Konzept bis zur Kommerzialisierung mit innovativen, leistungsstarken Lösungen auf PEEK-Polymerbasis zu meistern, di
ERWÄGEN SIE ULTEM™ HARZE ALS ALTERNATIVE LÖSUNG ZU SULFONPOLYMEREN ERWÄGEN SIE ULTEM™ HARZE ALS ALTERNATIVE LÖSUNG ZU SULFONPOLYMEREN
Sep .17.2022
Ultem-Kunststoff hat eine hohe mechanische Festigkeit in Verbindung mit einer guten Chemikalien- und Hitzebeständigkeit (Einsatztemperatur bis +338 °F), guter Dimensionsstabilität und Kriechfestigkeit. Seine einzigartige Drehmomentfestigkeit erlaubt den w
Backup-Ringe Backup-Ringe
Sep .05.2022
Stützringe (Anti-Extrusionsringe), die üblicherweise aus Elastomeren oder Kunststoffen (üblicherweise PTFE, PEEK) hergestellt werden, werden verwendet, um zu verhindern, dass der O-Ring oder die Dichtung in den verfügbaren Spalt extrudiert werden. Jede Si